Kontakt

Christiane StoeckleChristiane Stoeckle

Lehrerin an Grund- und Hauptschulen,
Dipl. Päd. (Univ.),
Schulpsychologin,
Multiplikatorin für Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (Dillingen), Mitautorin bei der Handreichung zum kultusministeriellen Lese-Rechtschreib-Erlass vom Nov. 1999 (ISB)

Christiane Stoeckle arbeitete jahrzehntelang als Grund- und Hauptschullehrerin in nahezu allen Klassenstufen. Die Entwicklung des vorliegenden Rechtschreibkonzeptes ergab sich nicht nur auf Grund  eigener familiärer Betroffenheit sondern auch durch genaue Beobachtung betroffener Schüler. Theoretische Grundlagen erwarb sie sich im Rahmen ihrer Studien zur Beratungslehrerin, Diplom Pädagogin und Schulpsychologin auf der Universität Eichstätt.

Die vorliegenden Unterlagen stellen die Quintessenz ihrer langjährigen Erfahrungen und Bemühungen um die Förderung dieser Schüler dar.

Die Mitautorin, Frau Helena Stehr, unterrichtet seit vielen Jahren in den Klassen 1 – 4 das Rechtschreiben nach den Prinzipien der hier vorgestellten Lehrmethode. Ihre Kreativität und Liebe im Umgang mit Sprache machte sie unentbehrlich bei der Erstellung der Arbeitshefte.

Kontakt (Praxis):

Fachpraxis für Legasthenie/Lese-Rechtschreibschwäche
Christiane Stoeckle, Dipl. Päd. univ.; Schulpsychologin
Diagnose – Hilfe zur Selbsthilfe – Therapie
Streitfeldstr. 40
81673 München
Tel.: 089/ 420 440 67
Telefonsprechstunde: Montag 17 – 19 Uhr
E-mail: chr.stoeckle.linden[at]t-online[dot]de
Fax: 08027/180308



Powered by WordPress. Designed by Försäkra Online.